Raumtemperaturregler System Design | KNX Sensoren, Tasten | Merten

Select your location

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2022

KNX-Systeme Sensoren | KNX Sensoren, Tasten

KNX-Sensoren stehen am Beginn jeder Aktion. Denn nur wenn Windgeschwindigkeiten gemessen werden, kann das Signal erfolgen, Jalousien ab einem Grenzwert zu schließen. Nur wenn Bewegung registriert wird, kann Licht geschaltet werden – und nur wenn die Temperatur gemessen wird, kann Energie effizient reguliert werden.

Raumtemperaturregler System Design
Auf dieser Seite präsentieren wir unseren Temperaturregler sowie einen Demontageschutz für unser beliebtes System Design. Dieses Schalterprogramm betont die Fläche der Schalter, kommt bei sämtlichen Produkten ohne Mittelsteg aus und sorgt für eine ideale Passung mit dem jeweiligen Baukörper.

  • KNX Multi-Touch Pro

    • Der speziell für das System Design gefertigte Temperaturregler kommt mit einem komfortablen Raumcontroller daher, mit dem bis zu 32 Raumfunktionen und die Raumtemperatur gesteuert werden können. Alle Funktionen werden auf einem berührungsempfindlichen Bildschirm angezeigt und mit einfachen Fingerbewegungen aufgerufen. Der Benutzer wählt dabei zwischen drei Oberflächen-Designs, die den Raumfunktionen frei zugeordnet werden können. Die Raumtemperaturregelung kann dabei in zwei verschiedenen Erscheinungsbildern dargestellt werden.

      Mit Raumtemperaturregler, Display und Anschluss für den Fernfühler

      Der Raumtemperaturregler ist für Heizung und Kühlung mit stufenlos verstellbaren KNX-Stellantrieben oder zur Ansteuerung von Schaltaktoren und Heizungsaktoren verwendbar.

      ETS-Gerätefunktionen: Einschaltverhalten der Benutzeroberfläche Näherungsfunktion: Erst bei Näherung wird das Display und der Startbildschirm sichtbar. Gestenfunktion: Das Gerät erkennt eine Geste (horizontale oder vertikale Streichbewegung) und löst eine Funktion aus. So lässt sich beim Betreten des Raumes z. B. das Licht einschalten. Reinigungsmodus: Für einen bestimmten Zeitraum werden weder Berührungen noch Gesten erkannt.

      Als zusätzliche Anpassungsmöglichkeiten können die Hintergrundbeleuchtung angepasst und der Bildschirmschoner eingestellt werden. Der Temperaturregler kommt außerdem mit einem integrierten Busankoppler daher. Der Busanschluss erfolgt über eine Busanschlussklemme.

      Softwarefunktionen KNX:

      Funktionen der Steuerungseinheit bzw. des Tasters:

      Schalten, Umschalten, Dimmen (ein-/zweiflächig), Jalousie (ein-/zweiflächig), Flanken löst 1-, 2-, 4- oder 8-Bit-Telegramme aus, Flanken mit 2-Byte-Telegrammen, 8-Bit-Schieberegler, Szenenabruf, Szenenspeicherung, Meldefunktion, Ventilatorsteuerung, Betriebsarten, Sollwertverschiebung

      Funktionen des Temperaturreglers:

      Reglertyp:
      2-Punkt-Regelung, stetige PI-Regelung, schaltende PI-Regelung (PWM)

      Ausgang:
      Stetig im Bereich 0...100 % oder schaltend EIN/AUS

      Regler-Mode:
      Heizen mit einem Reglerausgang, Kühlen mit einem Reglerausgang, Heizen und Kühlen mit getrennten Reglerausgängen, 2-stufiges Heizen mit 2 Reglerausgängen, 2-stufiges Kühlen mit 2 Ausgängen, 2-stufiges Heizen und Kühlen mit 4 Ausgängen

      Betriebsarten:
      Komfort, Komfortverlängerung, Standby (ECO), Nachtabsenkung, Frost-/Hitzeschutz

      Schieben aller Sollwerte, speichern aller Solltemperaturen und Betriebsarten bei Reset, Überwachung externer Temperatur. Zusätzliche Ausgabe der Stellgröße als 1-Byte Wert bei PWM.

      Meldefunktion für Ist-Temperatur, Ventilschutzfunktion, Szenenfunktion.

      Bedienung: Touch Display

  • Demontageschutz

    • Dieser Demontageschutz aus glänzendem Edelstahl sorgt dafür, dass kein einfaches Abziehen des KNX Tastsensors Pro oder des KNX Multi-Touch Pro möglich ist.

      KNX: vom Temperatursensor bis zur Messung des Lichteinfalls

      Mit Merten haben Sie ein erfahrenes Unternehmen für Smart-Home-Lösungen an Ihrer Seite, welches über ein umfangreiches Sortiment an KNX-kompatiblen Geräten und entsprechenden Komponenten verfügt. Installateure, Planer, Architekten und Co. finden bei uns unter anderem Sensoren, die unterschiedliche Einflüsse registrieren und ihre Informationen an die jeweiligen Geräte übermitteln. Sensoren, die die Raumtemperatur messen, mit einem Temperaturregler vernetzt werden und ihre ermittelten Daten zur Verfügung stellen, sind dabei nur ein Teil unseres Portfolios in diesem Bereich. Ebenso bietet Merten Sensoren zur Messung des Lichteinfalls, zur Registrierung von Bewegung und noch weitere Varianten an.

      Was ist KNX? Taster, Temperatursensoren und mehr

      Waren früher Feldbusse für die Gebäudeautomation wie EIB, BatiBus und EHS die dominierenden Kräfte auf dem Markt, wurden diese mittlerweile zu weiten Teilen von KNX abgelöst. EIB kann dabei als Basis angesehen werden. Durch dessen Weiterentwicklung und die Ergänzung von diversen Übertragungsmedien und Konfigurationsmechanismen ist KNX daraus hervorgegangen. Der neue Standard ermöglicht die Übertragung von Daten zwischen allen angeschlossenen Geräten über das gleiche Verfahren sowie den Austausch über eine gemeinsame Busleitung. Diese vielfältigen Möglichkeiten haben nach und nach dafür gesorgt, dass heute kein Bussystem von so vielen Herstellern unterstützt wird wie KNX, sämtliche großen Firmen und Marken aus der Sparte der Elektroinstallation treiben das System kontinuierlich voran. Aufgrund der besonders anwenderfreundlichen Installation bzw. Parametrierung ist der Standard gerade bei Systemintegratoren und Elektrikern äußerst populär. Darüber hinaus profitieren diese vom enormen Funktionsumfang, den KNX mit sich bringt. Nahezu alle erdenklichen Anwendungen werden durch die mehr als 7 000 zertifizierten Produktgruppen abgedeckt.

      Raumtemperaturregler für Fußbodenheizung und Co.: KNX ist die Lösung!

      KNX ist der Standard der Wahl, wenn hohe Ansprüche an Komfort, Flexibilität, Sicherheit und Variabilität gestellt werden. So eignen sich KNX-Taster und -Temperatursensoren beispielsweise ideal, um mit dem Raumtemperaturregler einer Fußbodenheizung oder weiteren Universalreglern zu interagieren und entsprechende Daten auszutauschen. Ebenso im Bereich der Steuerung von Licht oder den Jalousien stellen die Sensoren einen wichtigen Baustein dar. Das System besticht dabei insgesamt durch eine große Vielseitigkeit und kann sowohl bei Neubauten als auch bei Renovierungen von Bestandsgebäuden verbaut werden. Dies gilt gleichermaßen für private oder gewerbliche Projekte.

      Temperaturregler für System Design und andere Schalterprogramme

      Neben dem Temperaturregler für unser beliebtes System Design finden Sie bei uns auch KNX-Taster- und -Temperatursensoren für andere Schalterprogramme. Zu nennen ist hier beispielsweise das System M von Merten, welches durch eine unvergleichliche Vielseitigkeit überzeugt. Rahmen oder Wippen können dabei ganz einfach ausgetauscht werden, ohne dass die Einsätze ausgetauscht werden müssen. Vier unterschiedliche Materialien und neun verschiedene Designs sind in diesem Fall frei wählbar, sodass dem Gestaltungsspielraum keine Grenzen gesetzt sind.

      Ihre Kontaktaufnahme zu Merten

      Wenn Sie mehr über die Temperaturregler aus unserem Hause erfahren möchten, mit denen die Temperatur im Wohnzimmer oder in jedem anderen Raum reguliert werden kann, dann wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere kompetenten Mitarbeiter. Ebenso sind wir für Sie da, wenn es um alle weiteren Komponenten der Regeltechnik geht. Egal ob Sie Endkunde, Einkäufer, Installateur oder auch Geschäftsführer, Planer bzw. Architekt sind – aufgrund unserer langjährigen Erfahrung am Markt sind wir mit den Anforderungen und Wünschen der unterschiedlichsten Akteure bestens vertraut und bieten immer eine gezielte sowie individuelle Beratung auf Augenhöhe. Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf! Wir sind telefonisch oder per E-Mail für Sie erreichbar und freuen uns auf Ihre Anfrage.